Von windigen Nächten und Gespenstern

Wer uns heute anschaut, sieht zwei völlig übernächtigte, blasse Gestalten durch die Wohnung wanken. Nein, wir waren nicht aus. Also, doch, aber wir waren um halb 11 schon wieder zu Hause, denn wir waren mit dem Schwiegervater und seinem Freund essen. Zu viel essen übrigens, wie meist bei solchen Gelegenheiten. Obwohl ich mich zurückgehalten hab, …

Von windigen Nächten und Gespenstern weiterlesen