Amselalarm

Während ich durch die fast leeren, aber frisch gepinselten Räume in den Garten schreite,höre ich sie schon: die Amseln. Voller Panik kreischen sie und flattern aufgeregt hin und her. Und sehe unseren weißen Kater im Baum sitzen, genau dort, wo das Nest ist. Der andere steht darunter und fängt quasi die Jungen auf. Nicht ganz, …

Amselalarm weiterlesen

Nähe

Du fragst nicht. Du kommst zu mir, wann immer du willst. Deine Wärme, dein Atem an meiner Haut, lassen mich verharren. Ich lausche: Ja, da ist es zu hören, wie wohl du dich fühlst. Dein Schnurren streichelt meine Seele.        

Weitblick versus Nahaufnahme

Über mir schwirren Mauersegler durch die Luft. Neben mir sammeln und füttern die fleißigen Rotkehlcheneltern. Sie arbeiten schon den ganzen Tag, scheinbar unermüdlich. Fast machen sie mir ein schlechtes Gewissen. In letzter Minute bemerke ich noch, dass es ihnen völlig egal ist, ob ich meine Wäsche bügle oder einfach nur rumliege und lese. Die Welt …

Weitblick versus Nahaufnahme weiterlesen