Hörst du?

Hörst du den Wind? Spürst du sein Rauschen? Mehr will ich gar nicht dieser Tage, wahrnehmen, spüren, horchen, in mich rein und in die Natur. Nur das, und doch ist es so viel.

Innenansichten eines Wohnmobil-Urlaubs

Es schneit. Es schneit, und der Wind ist so kalt, dass ich mich nicht gerne draußen aufhalte. Wir sitzen in einer Kleinstadt auf dem Stellplatz für Wohnmobile hinter dem Bahnhof in unserer "Luisa", neben uns eine Tüte voller Bücher sowie einer Zeitschrift aus dem örtlichen Buchladen. (Wir mussten uns da mal kurz aufwärmen, nachdem wir …

Innenansichten eines Wohnmobil-Urlaubs weiterlesen

Gewagtes Glück

Sonntag ein Bildbuchtag: Frühstücks-Picknick am Rheinstrand, mit allem drum und dran, und dann ein Tag auf der Museumsinsel Hombroich. Von und mit zwei Lieblingsmenschen! Außergewöhnlich, warmherzig, lecker, interessant, unalltäglich, wunderbar! Gestern dann saß ich im Garten, als die Anfrage auf die Mailbox gesprochen wurde: Bist du spontan? Kommst du mit? Fahren wir zusammen ein paar …

Gewagtes Glück weiterlesen

Frohlockend!

Und ich mache doch, was ich will! Ich werde es euch zeigen, dass ich mich nicht unterkriegen lasse! Sollen sie doch alle kommen, die Bedenkenträger, die Schlechtreder und die Betrübten, dass es schwer wird, und dass es ein Risiko gibt, und die Welt im Grunde doch immer schlecht und die Menschen nicht vertrauenswürdig... Nein, ich …

Frohlockend! weiterlesen