Weitblick versus Nahaufnahme

Über mir schwirren Mauersegler durch die Luft. Neben mir sammeln und füttern die fleißigen Rotkehlcheneltern. Sie arbeiten schon den ganzen Tag, scheinbar unermüdlich. Fast machen sie mir ein schlechtes Gewissen. In letzter Minute bemerke ich noch, dass es ihnen völlig egal ist, ob ich meine Wäsche bügle oder einfach nur rumliege und lese. Die Welt …

Weitblick versus Nahaufnahme weiterlesen

Ausgelesen

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr ein Buch ausgelesen habt und die letzte Seite zuschlagt? So ein dumpfes Gefühl von Traurigkeit, von Leere und Abschied? So ein „The git go“-Gefühl von Willie Nelson mit Jamey Johnson. Hach, ich habe es gerne, das Gefühl. Es sitzt bei mir unterhalb vom Hals, manchmal bis runter zum Bauchnabel. …

Ausgelesen weiterlesen