Versunken

Seit langem mal wieder völlig versunken. Wie ein Kind stundenlang der Welt entrückt. Nach eigenem Tempo gelebt. Ich hatte gestern frei und war alleine. Nach dem Aufstehen habe ich kurz die Wohnung aufgeräumt und einen Kuchenteig in den Backofen geschoben. Während ich wartete, schon mal im Internet gestöbert, dann habe ich mir alte Klamotten angezogen …

Versunken weiterlesen

Unfassbar

Was für ein Tag. Was für eine Nachricht. Ich komme nach dem Abendessen in mein Zimmer. Die Stille sirrt in meinen Ohren. Um sie zu übertönen, schalte ich den Fernseher ein. Doch es kommt nicht in den Nachrichten. Peter ist tot. Peter, der immer alles wusste, was wir ihn fragten. Wikipeter. Peter, der ruhige Peter …

Unfassbar weiterlesen