Wohnraum- und Wetterwechsel Reha 4.7

Weia. Als ich heute morgen in meinem Reha-Bettchen wach wurde, musste ich nochmal das Zimmer um mich rum archivieren. So zur Erinnerung. Soooo lange war es mein Zuhause und schließlich habe ich mich irgendwann eingerichtet und wohlgefühlt. Ich habe von meinem „wirklichen“ Zuhause fast nichts vermisst. Der Lieblingsmann, die Kater und mein Garten, so dachte …

Wohnraum- und Wetterwechsel Reha 4.7 weiterlesen

Ausgelesen

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr ein Buch ausgelesen habt und die letzte Seite zuschlagt? So ein dumpfes Gefühl von Traurigkeit, von Leere und Abschied? So ein „The git go“-Gefühl von Willie Nelson mit Jamey Johnson. Hach, ich habe es gerne, das Gefühl. Es sitzt bei mir unterhalb vom Hals, manchmal bis runter zum Bauchnabel. …

Ausgelesen weiterlesen