WordPress-Meldung – Weiß jemand Bescheid?

Liebe WordPress-Nutzer, weiß irgendjemand etwas mit dieser Meldung "Soll „https://wordpress.com“ erlaubt werden, bis zu 1,2 GB Speicher auf deinem Mac zu verwenden?" anzufangen? Seitdem ich meine Seite auf werbefrei umgestellt habe, kommt alle 3 Minuten diese Nachfrage, und ich habe kein Ahnung warum. Bin für Ratschläge dankbar 😉 LG Die Hummel Nachtrag: Nachdem ich mal ein …

WordPress-Meldung – Weiß jemand Bescheid? weiterlesen

Hörst du?

Hörst du den Wind? Spürst du sein Rauschen? Mehr will ich gar nicht dieser Tage, wahrnehmen, spüren, horchen, in mich rein und in die Natur. Nur das, und doch ist es so viel.

Willkommen 2020!

Der Jahreswechsel steht vor der Tür, und ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein berührendes Jahr, das Spuren hinterlässt in eurem Leben. Und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich bei den vielen Bloggerinnen und Bloggern zu bedanken, die mein Leben im letzten Jahr berührt haben und hoffentlich auch weiterhin berühren werden. Es ist schön, …

Willkommen 2020! weiterlesen

Zu Besuch in einem fremden Leben

Wir sind zu Besuch in einem fremden Leben.  Schon bei der Ankunft werden wir mit Wohlwollen überschüttet. Wir freuen uns so, dass ihr da seid! Ja, wir freuen uns auch. Wir machen eine Allradtour durch das Revier, fahren zur Hütte am Forellenteich und verfüttern ein Toastbrot, fahren die Wildkameras ab und an frisch aufgebrochenen Wiesen vorbei. …

Zu Besuch in einem fremden Leben weiterlesen

10 – Blind | Adventüden

Bei 30 Grad fragte Christiane uns nach Beiträgen für den Adventskalender. Erst fand ich die Idee gar nicht so toll, inzwischen fiebere ich jeden Morgen, was es da zu lesen gibt. Also, schaut rein bei ihr, es sind so unterschiedliche Texte, und jeder ist in seiner Art eine Bereicherung für die Adventszeit!

Irgendwas ist immer

Zum Thema Inhaltshinweise/CN/Triggerwarnungen in den Adventüden bitte hier lesen.

Blind (Die Hummel, Hummelweb)

Nach den Herbststürmen und der Kellerüberschwemmung
(Jungratten hatten die Abflusskrümmung verstopft)
kamen die Herbstdepressionen.
Wir sind ihnen erlegen, bis wir uns gegenseitig genug bedauert hatten.
Nun tönt fröhliches Hundegebell durch die eisig-kalten Straßen
und Weihnachten steht bevor, wie schön!

Doch unsere Herzen gleichen Steinwüsten dieser Tage.
Steinchen für Steinchen sammeln wir,
wir planen und dekorieren und backen und verpacken.

DICH auf der Straße sehen wir kaum.
Die Pudelmütze tief ins Gesicht gezogen
bleiben uns Armut und Hunger hinter Schneeflocken verborgen.

Wintersonnenwende und Weihnachtszauber
führen uns aufs Glatteis und allzu gern
nehmen wir mit Kuscheltier und Teekanne Platz auf dem Bärenfell
und suchen nach Plätzchenrezepten für Gäste mit Nussallergie.

Adventüden 2019 10 | 365tageasatzadayQuelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

Ursprünglichen Post anzeigen