Nähe

Du fragst nicht. Du kommst zu mir, wann immer du willst. Deine Wärme, dein Atem an meiner Haut, lassen mich verharren. Ich lausche: Ja, da ist es zu hören, wie wohl du dich fühlst. Dein Schnurren streichelt meine Seele.        

Du bist wie du sprichst oder wie mein Kater mich daran hindert, ein positiver Mensch zu werden

Habe heute einen Artikel zum Thema „Du bist wie du sprichst“ gelesen. Und für gut und richtig befunden. (Den vollständigen Beitrag findet ihr hier: http://www.caqtus.de/wie-deine-worte-dein-leben-gestalten/) Also statt morgens beim Blick in den Spiegel zu denken „Ich seh ja furchtbar verknittert aus!“ lieber „Juchu, jetzt kann ich endlich mal die schöne Antifaltencreme probieren, die mein Schwiegervater …

Du bist wie du sprichst oder wie mein Kater mich daran hindert, ein positiver Mensch zu werden weiterlesen

Katzenklo mit Krokus oder: Schöne Aussichten!

  Seitdem wir in unser entzückendes klitzekleines Häuschen einzogen und die Katzen dieses per Klappe einfach so verlassen können, wann immer sie wollen, haben wir im Haus kein Katzenklo mehr. Korrektur: Wir haben noch eins, aber es steht wartend im Keller, und kein Verbeiner benutzt es, außer, um mal ein bisschen im Streu zu scharren …

Katzenklo mit Krokus oder: Schöne Aussichten! weiterlesen