Die Hornissenkönigin

Da staunte ich nicht schlecht, als ich sie gestern beobachtete, wie sie die süßen klebrigen Blütentröpfchen aufschleckte. Doch leider wird sie anscheinend nicht weit kommen, denn ihre Flügel sind nicht richtig entwickelt. Wo normalerweise ein großer und ein kleiner Flügel pro Seite vorhanden sind, hat sie nur eine großen und einen kleinen. Immer wieder krabbelt …

Die Hornissenkönigin weiterlesen

Gegen das Grau

Manchmal möchte ich unbedingt Fotos machen. Auch, wenn es windig ist, zu dunkel oder einfach sehr nass. Dann stimmt oft der Schärfepunkt nicht so richtig, aber ich kann mich trennen von den Bildern, weil sie dennoch etwas ausdrücken, was mir gefällt. Zartheit, Verwundbarkeit, Flüchtigkeit.