Knotenhirn

Komme auf den Büroparkplatz gefahren und bemerke, dass das Auto der Kollegin nicht da ist. Ah. Vermutlich krank. Tatsächlich, bestätigt sich bei Durchsicht der Emails. Trage das in unser aller elektronischen Kalender ein und widme mich meiner Post, ihrer Post, den Emails und den Fristennotierung. Es ist viel zu tun. Zwischen den 78 Emails fachlichen …

Knotenhirn weiterlesen

Werbeanzeigen

Im Birkenhain

Bilder im Wald zu machen, finde ich schwierig. Selten entsprechen die Bilder dem Gefühl, was ich hatte, als ich durch den Wald ging und zum Fotoapparat griff. Also habe ich mich ganz bewusst entschlossen, nicht DAS Motiv zu suchen, sondern das Gefühl umzusetzen, als ich durch den folgenden Birkenhain ging. Erstmal alles schön hell, also …

Im Birkenhain weiterlesen

Mundfaul – oder: Das vergangene Wochenende in Bildern

Freitag - Feierabend - Weg zum Parkplatz, geht mein Blick nach oben. Erst seh ich eine Kralle, dann zwei Schnäbel, dann kommen die Zwei runter: Da fing das Wochenende doch direkt gut an! Zu Hause eine schnelle Runde durch den Garten dann zum Abbruchhaus und dann zum Bauern. Leider sind die Bilder dort zahlreich, aber …

Mundfaul – oder: Das vergangene Wochenende in Bildern weiterlesen

Je mehr, desto – Beitrag zu den abc.etüden

„Was?? Du willst einen Beitrag über uns schreiben?“ Die Lesezeichen kichern ausgelassen und hüpfen vor Freude fast vom Bücherregal herunter. „Wir helfen dir! Schließlich liegen wir die meiste Zeit hier sinnlos rum.“ „Ja“ wende ich ein, „Aber seid ihr auch mit dem Adjektiv altersschwach einverstanden?“ Kati, die Katze, deren Schwanz und Ohren aus dem Heidenreich-Buch …

Je mehr, desto – Beitrag zu den abc.etüden weiterlesen

Erwischt!

Wir haben ihn! Wir haben ihn erwischt, in Bild und Film. Der geneigte Leser wird sich vielleicht an die Begebenheit von Latrinen im Garten erinnern, die zu allerlei Spekulationen Anlass gaben. In Ein Kessel Buntes berichete ich darüber. Nun begab es sich, dass wir anlässlich der Weihnachtsfeierlichkeiten eine Wildkamera geschenkt bekamen, die seitdem schon einiges …

Erwischt! weiterlesen

Herr Klenke rutscht

Im Sommer reift das Obst, im Winter reifen die Gedanken, dachte er, während er mit klammen Fingern die Eingangstür öffnete. War er nicht Derjenige, der immer gepredigt hatte: „Halte dein Auto in Schuss, mache regelmäßige Inspektionen, hast du Frostschutz in der Waschanlage?“ Und nun erwischte es ausrechnet ihn, den ständigen Mahner: Ohne Winterreifen war er …

Herr Klenke rutscht weiterlesen

Der Kea

Ich kenne ihn noch aus Neuseeland, als Schreck aller Wohnmobilbesitzer, der Gummidichtungen abknabbert, Antennen abknickt und auch sonst allerlei Schabernack am unbewachten Auto treibt. Zumindest zwei Exemplare gibt es auch hier in der Gruga, und sie scheinen schon Frühlingsgefühle zu haben, zumindest sammeln sie eifrig Baumaterial. Leider waren sie so hektisch, dass ich sie dabei …

Der Kea weiterlesen