Was man an einem mittelgrauen Urlaubstag so tun kann

Z. B. ausprobieren, wie sich ein paar selbstgetöpferte Sachen fotografieren lassen. Viel Aufwand und sicher nicht meine Lieblingsbeschäftigung.

Dennoch können sich die Ergebnisse sehen lassen. Ich bin zufrieden.

17 Gedanken zu “Was man an einem mittelgrauen Urlaubstag so tun kann

    1. Ich hatte tatsächlich überlegt, ob ich meine Werke irgendwie online verkaufen kann, irgendwann weiß man ja nicht mehr, wohin mit den ganzen Sachen, aber das wäre echt viel Aufwand. Es freut mich aber sehr, dass die Sachen dir gefallen. Ich mag deinen Blog und auch deine Fotos total gerne und er ist einer der wenigen, die ich noch regelmäßig lese (wenn ich auch sehr schreibfaul bin zur Zeit).
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Gefällt 1 Person

      1. Ich finde schön, dass Du mal wieder gebloggt hast.
        Vielleicht ist ja ein Weg, Deine Arbeiten im Blog zu zeigen, und Interessenten melden sich dann bei Dir.
        Dieser eine Teebecher (mit der Kanne im Hintergrund) – hach… falls so einer zum Verkauf stünde…

        Gefällt mir

      2. Liebe Anna, das tut mir jetzt wirklich leid, dieser Teebecher ist (bis jetzt) ein absolutes Einzelstück und da mein Liebster ihn so schön fand, ist es seitdem sein Teebecher. Erst wollte ich die Glasur nicht wieder benutzen, weil sie ganz anders geworden ist, als ich dachte, nämlich gleichmäßig dunkelgrün, aber inzwischen gefällt es mir ganz gut, mich von einer Glasur überraschen zu lassen. Wenn ich nochmal so einen mache, denke ich an dich! 😊

        Gefällt 1 Person

      3. Das würde mich freuen. Er ist wirklich außergewöhnlich.
        Und sich überraschen zu lassen von einer Glasur ist bestimmt auch etwas Besonderes. Ich wünsche Dir viele schöne Überraschungen dabei!

        Gefällt 1 Person

      1. Wir sind oft in Schweden und hier findest du in vielen Orten offene Tpöpfereien, wo du den Künstlern über die Schulter sehen kann. Wir kommen dann auch nicht daran vorbei, uns in diesen Werkstätten umzusehen und auch etwas mitzunehmen. Deine Kunstwerke erinnern mich genau an diese Töpferware. Dein Design anspricht dem der nordischen Künstler sehr.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s