Die Hornissenkönigin

P1160539

Da staunte ich nicht schlecht, als ich sie gestern beobachtete, wie sie die süßen klebrigen Blütentröpfchen aufschleckte.

Doch leider wird sie anscheinend nicht weit kommen, denn ihre Flügel sind nicht richtig entwickelt. Wo normalerweise ein großer und ein kleiner Flügel pro Seite vorhanden sind, hat sie nur eine großen und einen kleinen.

P1160579P1160554

Immer wieder krabbelt sie nach oben an den höchsten Punkt, krallt sich fest, schlägt mit ihren Flügeln und lässt irgendwann los, um wieder auf den Boden zu fallen, hochzukrabbeln und es von Neuem zu versuchen.

Anbei noch ein Bild, was der Lieblingsmann mit seinem Kamera gemacht hat. Da sieht man mal den Unterschied in der Bildwirkung dank Blendenöffnung und hochwertigem Objektiv:

_DSC4574
Photo von: Der Tak – Lost in Ruhr

7 Gedanken zu “Die Hornissenkönigin

  1. Ob sie satt genug wird, um ihr Nest zu gründen? Dann wäre sie versorgt und bräuchte nur noch zu tun, was eine Hornissenkönigin tun muss. Wäre schön.
    Jemand muss ja dafür sorgen, dass die Wespenpopulation in Schach gehalten wird.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich finde sie auch toll, letztes Jahr haben wir sie öfter gesehen, vielleicht siedeln sie sich ja fest an in der Nähe. Sofern die Königin irgendwo einen Staat gründen kann…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s