Gestern Morgen

Gestern Morgen, als ich aufwachte, war es ganz rosa im Zimmer. Schnell das Handy gepackt und ein paar Bildchen gemacht. Es war nur ganz kurz so, dann war der Himmel wieder graublau und es wurde heller.

IMG_1007IMG_1008IMG_1009

Überhaupt war gestern Tag der Handy-Fotos. Nachmittags mit dem Mann kurz draußen gewesen:

IMG_1013

Die Sonne lockte und ich musste den Kopf freibekommen, da dummerweise Nachrichten aus dem Büro bei mir angekommen sind. Der Lieblingsmann führte mich zu einem schönen Ort hier ganz in der Nähe:

IMG_1020IMG_1025IMG_1029

Die Lichtstimmung war wunderschön, und es gab reichlich klitzekleine Pilze, die ich fast allesamt unscharf getroffen hab. Ich hatte in meinem Brass auch noch meine Weitguckbrille vergessen und bin mit Arbeitsplatzbrille auf der Nase draußen rumgestolpert.

IMG_1043IMG_1050

Sieht aus, als hätten sie sich mal ein Fenster in die Rinde gemacht, um besser rausschauen zu können, oder?

Beim Rückweg ging dann schon die Sonne unter.

IMG_1055

Ich bin wirklich froh, hier mal eben ins grüne Umfeld laufen zu können. Ich habe keine Ahnung, wie es wäre, ländlicher zu leben. Ob ich die Stadt vermissen würde?

5 Gedanken zu “Gestern Morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s