Das unterschätzte Album

Ich habe mir ein Fotoalbum geschnappt, so richtig old school, mit Seiten aus schwarzem Karton, um ein paar schöne meiner Fotos darin immer zur Hand zu haben. Dachte ich mir so. Schon beim Auswählen der Fotos stieß ich auf Probleme. Immer nur Vögel und Blumen, das wollte ich nicht. Aber was passt dazu? Endlos scrollte ich durch meine Fotodateien, hab mich an einigen Stellen auch festgeguckt. Das kann ja ganz schön sein, war aber wenig zielführend.

Heute dann hab ich endlich einen Stick genommen und angefangen, meine „Favoriten“ darauf zu speichern. Als ich dann ans Ausdrucken ging, staunte ich nicht schlecht, dass es 42 Fotos geworden waren! Aber, ach, die Ernüchterung kam schnell. Was auf dem Bildschirm gut aussieht, sieht ausgedruckt manchmal ganz anders aus oder überzeugt einfach nicht.

Wieder zu Hause also alles um mich rum ausgebreitet und sortiert. Erstmal in Zweiergruppen, was könnte zusammen passen, farblich oder thematisch? Das Format gab vor, dass nur ein Bild pro Seite passt, aber schnell fiel mir auf, dass es auch Bilder gibt, die Einzelgänger sein, also keinen linken Nachbarn haben wollen. Und es gibt Bilder, die passen zu einem anderen, aber — ist es wirklich ein Verlust, wenn ich sie weglassen würde? Sind sie einfach nur nicht richtig gut, wenn ich sie nicht auch alleine platzieren würde?

Ich habe jetzt erstmal eine Pause gemacht, denn irgendwann gefiel mir gar nichts mehr. Besonders „alte“ Bilder, zu banal, zu wenig Eigenes, zu oft gesehen, zu hübsch.

Wahrscheinlich wird es ein Mix aus Doppelseiten und Einzelseite, aus Farbe und Schwarzweiß. Oder ist das zu Durcheinander? Und wieviel Zeit ich damit verbringe…, das hab ich wirklich unterschätzt!

Einen guten Nebeneffekt hat es aber: Heute sind die kleinen Meisen geschlüpft, aber die Katzen liegen friedlich hier drinnen rum und gefährden sie nicht 😅

5 Gedanken zu “Das unterschätzte Album

  1. Ich weiß genau, was Du meinst! 😉
    Auch ich habe einmal versucht ein Album zu machen, habe dann aber entnervt aufgegeben. Fast alle Fotos habe ich digital gemacht, und die paar, die noch analog aufgenommen wurden, ließ ich damals auf CD brennen. Cool, wenn man im stillen Kämmerlein gucken will, aber doof, wenn man sie einmal jemandem zeigen möchte. 🙄
    Nachdem ich hier gelesen habe, werde ich es noch einmal versuchen. Gibt ja auch die Möglichkeit, das online zu bestellen. 🙂

    Liebe Grüße, Werner 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Na dann war’s ja auch dafür gut, dass du dich nochmal rangibst :-)))) Ich bin froh, dass es dir auch so erging, wünsche uns beiden aber, dass wir am Ende ein wunderschönes Buch in der Hand halten!
      Liebe Grüße,
      Hummel

      Gefällt 1 Person

  2. Es gibt ja auch Fotobücher, die du online gestaltest mit deinen Bildern. Das wird dann gedruckt und du hast ein richtiges Buch in der Hand. Kostet natürlich mehr als ein Blanko-Fotobuch, aber es sieht toll aus und man kann auch kleine Texte integrieren. Ich verschenke das gelegentlich zu besonderen Anlässen, kommt immer gut an. 🙂

    Liken

    1. Ja, danke, ich weiß , aber ich wollte gerne etwas in der Hand haben beim Zusammenstellen. Ich bin beruflich viel am Bildschirm, dann bin ich froh, den mal anschauen zu müssen. Aber ich weiß, dass man da auch ganz schöne Sachen machen kann, je nach Qualität aber auch recht teuer. Wo machst du das? Ich hatte mal überlegt, ein Buch mit Texten und Fotos zu gestalten, da aber nicht so richtig was gefunden.

      Gefällt 1 Person

      1. Das versteh ich wiederum sehr gut: Man sitzt eh viel zu viel vor Bildschirmen und ein Fotokarton zum Anfassen ist ganz klar eine sinnlichere Erfahrung. 🙂 Zumal man mit einem Online-Buch ganz schön viel Zeit verplempern kann …
        Ich mache das gelegentlich über vistaprint.de, das scheint mir am einfachsten zu bewerkstelligen und es ist auch nicht übertrieben teuer.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s