Von Wartburg und Breitungen, Tauben und Störchen

So, da bin ich mal wieder mit ein paar Urlaubsbildern. Wir waren ja mit Wohnmobil unterwegs, und eine Nacht haben wir auf dem Stellplatz direkt an der Wartburg verbracht. Und nachmittags natürlich die Wartburg besichtigt. Wir mussten die übliche Parkplatzgebühr von 5 Euro zahlen + der Gebühr für eine Übernachtung von unglaublichen 1 Euro. Und hatten eine saubere Toilette direkt um die Ecke. Das nenn ich mal Service!

fullsizeoutput_31eafullsizeoutput_30a1P1050619fullsizeoutput_31dd

Auf der Wartburg gibt es einen Taubenschlag, und dort war richtig was los:

P1050675

So, mal sehen, ob jemand da ist.. .

P1050674

Na? Jemand zu Hause?

P1050672

Ah, Vererteste!

P1050670

Ich verbeuge mich, gnädige Frau.

P1050671

P1050669

P1050666P1050614

So schön anzusehen waren sie.

Der weitere Weg führte uns dann nach Breitungen an der Werra, wo ich den ersten Storch in einer Wiese erblickte. Und uns zwei sehr nette einheimische ältere Herren erzählten, dass im Dorf auf der alten Schule ein Nest sei, und so sind wir natürlich dort vorbei:

fullsizeoutput_31d5

Und wirklich, da saß sie (oder er?) auf dem Nest und hielt Ausschau.

fullsizeoutput_31da

Und dann kam er (oder sie):

fullsizeoutput_3077

Nach einer laut klappernden Begrüßung lief man gemeinsam auf dem Nest hin und her, räumte ein bisschen um,

fullsizeoutput_31d4

bis wieder Ruhe einkehrte. Soooo schön!

fullsizeoutput_31d6

Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass mein Lieblingsmann die Bilder gestern Abend retuschiert hat, denn eigentlich sähen sie so aus:

P1050840

Da sind nämlich ein Kamin und eine Stange mit Befestigungen direkt am Nest. Die Gemeinde Breitungen hat sich übrigens etwas Besonderes einfallen lassen. Man hat eine Webcam direkt aufs Storchennest gerichtet, die laufend aktuelle Bilder liefert. Und das hier zu sehende Storchenpaar ist nicht das einzige im Ort, wir haben auf einem Fabrikturm ein ganz hohes Nest gesehen, aber das war zu weit weg, um ein Foto zu machen. Wer übrigens richtig tolle Fotos von Störchen stehen möchte, gehe mal zum Beitrag „Lovestory“ von Linsenfutter. Dort gibts unter der Kategorie „Die Hammer Störche“ noch viele weitere superschöne Bilder!

Das Werratal hat mir sowieso gut gefallen, und die Nacht haben wir am Jagdhaus Seeblick verbracht, ganz alleine, denn das Haus hatte Ruhetag und es war sonst niemand da außer:

Schöne Gesellschaft.

4 Gedanken zu “Von Wartburg und Breitungen, Tauben und Störchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s