Seltsame Begebenheiten

Manchmal

stehe ich morgens auf, mache den Wecker aus und grüße die Frau im Spiegel, die immer gleichzeitig mit mir das Badezimmer betritt, recht freundlich. 

Dann steige ich in die Duschkabine, öffne den Wasserhahn und

irgendwann, 

wenn meine Haut schon keinen Rest von Fett mehr aufweist, weil das heiße Wasser alles weggeschmolzen hat, tauche ich verwundert wieder auf, während ich beobachte, wie die Wassertropfen an der Duschwand runterrutschen.

Keine Ahnung, wieviel Zeit vergangen ist. 

Keine Ahnung, was ich gemacht habe. Wahrscheinlich nichts. 

Vielleicht löst das Trommeln der Wassertropfen auf meiner Schädeldecke eine Art Trance aus. Zeitlosigkeit. 

Wir kommen ja aus dem Wasser. Vielleicht ist es ein Urinstinkt, der mich im Wasser verharren lässt. Bewegungslos. Vorsichtig. 

Ich mag diese Zeit.

Ein Gedanke zu “Seltsame Begebenheiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s