Weihnachten

Menschen sitzen an Tisch und Baum.
Eingesperrt in ihre Räume
geschmückt mit Tand
vergehen Zeit und Leben.

Kinder (sind wir nicht alle Kinder von irgendwem?) lachen und weinen im Wechsel.

Zurück bleiben Fragen
Verletzungen
Zweifel

Es ist die Nähe, die, wie ein Brennglas, Unterschiede offenbart.
Es ist die Nähe, die die Temperatur erhöht und Konflikte zum Kochen bringt.
Überkochend wird gewiss, was sonst nur schwelte.

3 Gedanken zu “Weihnachten

  1. Pingback: Weihnachtsglück – Hummelweb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s