Kalt erwischt

Heute vor einem Jahr warst du bereits im Krankenhaus. Die Chemo hatte schon begonnen. Am 21. November habe ich dich zuletzt im Arm gehalten, im Krankenhaus, als du mir deinen Auftrag ins Ohr geflüstert hast, während du mich gedrückt hast wie ein Ertrinkender. Und so viel Zuversicht ausstrahltest in dem ganzen Schlamassel. Vielleicht liegt es …

Kalt erwischt weiterlesen

Werbeanzeigen

Manchmal schaut er so streng

Manchmal schaut er so strengt, als wolle er mir Vorwürfe machen. Er ist mein schlechtes Gewissen. Hat er gesehen, dass ich heute wieder mal über die Strenge geschlagen habe? Ich habe ausgiebig gefrühstückt und mittags Thunfischsalat gegessen. Und nebenbei noch eine ganze Tüte Lachgummis, diverse Plätzchen, Waffeln bei der Freundin, ich trinke gerade das zweite …

Manchmal schaut er so streng weiterlesen

Nähe

Du fragst nicht. Du kommst zu mir, wann immer du willst. Deine Wärme, dein Atem an meiner Haut, lassen mich verharren. Ich lausche: Ja, da ist es zu hören, wie wohl du dich fühlst. Dein Schnurren streichelt meine Seele.        

Wochenrückblick (für Frau Bü)

Fast schon wieder eine Woche um vom Urlaub. Unglaublich. Ich pendel hin und her zwischen ‚Ich mach jetzt gar nichts mehr’, ‚ich will was erleben’ und ‚ist doch eh alles doof, ich bleib lieber hier’. Jetzt ist auch noch mein Auto kaputt und braucht eine neue Kupplung, wieder wird es teuer. Wieder werden Ausflugspläne durchkreuzt, …

Wochenrückblick (für Frau Bü) weiterlesen