Beobachtung

Gestern in der Mittagspause. Vogel mit Walnuss. Anscheinend wollte er einen Trick anwenden, jedenfalls flog er immer kurz hoch und ließ die Nuss fallen. Allerdings auf die Wiese. Hätte er die Nuss auf Steine fallenlassen, wäre sie vermutlich irgendwann aufgeplatzt. Er wiederholte dies unermüdlich, während die Kollegen drumherum ihn erst beobachteten und dann, als er …

Beobachtung weiterlesen

Werbeanzeigen

Warum wir am Samstag oft auswärts frühstücken

Als Beitrag zu den Abc-Etüden , diesmal alles selbst erlebt.  Wieder und wieder. Die Worte stammen von Rina vom Blog Geschichtszauberei. Vielen Dank!   Warum wir am Samstag oft auswärts frühstücken Während ich mich noch im Bett von einer Seite auf die andere wälze und mich nicht entscheiden kann, aufzustehen, fragt er mich schon fertig geduscht, …

Warum wir am Samstag oft auswärts frühstücken weiterlesen

Museumswetter

Heute morgen hat es dermaßen geschüttet, dass wir endlich mal die aktuellen Ausstellungen im Folkwang-Museum besucht haben. Und, wie eigentlich jedesmal, wenn ich von dort zurückkomme, denke ich: Das solltest du öfter machen! Den Eingangsbereich ziert gerade (und wohl für die nächsten 5 Jahre) eine Forsythe-Installation, die einfach nur Spaß macht, City of Abstracts. Besucher werden im …

Museumswetter weiterlesen

Angst

verwischt immer mehr deine Kontur verblasst im Sog der Zeit Erinnerungen gebleicht wie Wäschestücke auf meiner Leine des Lebens   Die Unordnung in meinem Kopf nimmt mit fortschreitendem Lebensalter zu statt ab. Erinnerungsfetzen tauchen auf, sortiert nach Farben, Gerüchen, Geräuschen, ohne dass ich dies beeinflussen könnte. Daten purzeln durcheinander, finden keinen Bezug zum aktuellen Geschehen …

Angst weiterlesen

Farbverlust

Ich brauche Farbe gegen das steingraue Geschwätz, was mich tagsüber umgibt. Es ist so kalt, dieses Geschwätzgrau. Anders als mausgraues Erschrecken. Das ist viel heller und fast heiß. Ich hatte es am Wochenende, zweimal hintereinander hab ich so ein kleines, fluffiges Wesen retten können vor dem schwarzweißen Fänger. Geschwätzgrau legt sich auf mich wie so …

Farbverlust weiterlesen